Die Sportunion Kollerschlag betrauert das Ableben von Herrn Ludwig Ringenberger, welcher am Freitag, 30. Oktober 2020, im Alter von 91 Jahren verstorben ist.

Nachdem am Ende der 1950er- und Anfang der 1960er-Jahre in Kollerschlag immer wieder Skirennen und Fußballspiele ausgetragen worden sind und einige junge Kollerschlager Sportler bereits bei anderen Vereinen aktiv waren, wurde auch in Kollerschlag ein Sportverein gegründet. Die Gründungsversammlung fand am 24. Februar 1962 statt und Transportunternehmer Ludwig Ringenberger wurde zum ersten Obmann der Sportunion Kollerschlag gewählt. In den darauf-folgenden 8 Jahren stand Ludwig an der Spitze des jungen Vereines.

Auf Initiative des Obmannes wurde auf dem heutigen Volksschulareal der erste Kollerschlager Fußballplatz errichtet. 1965 kaufte der Verein dann das heutige Sportplatzareal und stellte endgültig die Weichen für eine gesicherte Zukunft. Ludwig Ringenberger konnte als Vereinsobmann zwei Fußballmeistertitel  mit „seinen“ Kickern feiern und zwar in den Jahren 1965 und 1969.

Die Sportunion Kollerschlag dankt herzlich für die Gründungsinitiative und die hervorragenden Leistungen in den „Kinderjahren“ des Vereins.

Wir werden unserem Gründungsobmann Ludwig Ringenberger stets ein ehrendes Andenken bewahren!