U08 | Turnier in Aigen-Schlägl
Letzten Samstag, 13. April, ist die U08 der SPG Kollerschlag/Nebelberg mit dem Turnier in Aigen/Schlägl in die Frühjahrsaison 2019 gestartet. Die Gegner waren neben dem Gastgeber noch die SPG Haslach/St.Oswald und die JUnior Heroes der SPG Julbach/Ulrichsberg. Wie schon im Herbst ist die SPG Kollerschlag/Nebelberg auch im Frühjahr wieder immer mit je zwei Mannschaften bei den Turnieren dabei. Bei erfrischenden Temperaturen bekamen die Zuschauer durchwegs gute und spannende Spiele von allen Mannschaften geboten. Die Bilanz unserer beiden Mannschaften: jeweils 3 Siege bei einer Niederlage. Zusammen 28 Tore erzielt und nur 4 Gegentreffer erhalten. Damit waren die beiden Teams wieder mal vorne mit dabei. Zur Belohnung durften sich die Kids über eine Medaille und Obst freuen. Das nächste U8-Turnier findet am Samstag 04. Mai in Sarleinsbach statt.

Alle Jungs und Mädls unserer U08 beim gemeinsamen Mannschaftsfoto

U11 | SPG Nebelberg/Kollerschlag – SPG Lembach/Kirchberg = 2:3 (1:2)
Tore: Paul Gabriel, Leon Mandl
Zum Spiel: Nach 5 Minuten vorsichtigen Abtasten übernahm der Favorit aus Lembach/Kirchberg das Kommando. Die Gäste ließen Ball und Gegner laufen und schlugen auch mit der ersten Chance gleich eiskalt zu. In der Folge war Lembach/Kirchberg die klar spielbestimmende Mannschaft. Unsere Jungs und Mädls standen in der Defensive stabil, Konterangriffe wurden aber meist durch eigene Abspielfehler im Keim erstickt. Genau so einen Abspielfehler konnten die Gäste dann zum 2:0 nutzen. Aufgrund der komfortablen Führung ließ der Druck der Gäste nach. Dadurch kam unsere Mannschaft vermehrt zu Chancen. Paul Gabriel nutzt eine dieser Chancen und traf nach Vorarbeit von Tim Moser per elegantem Heber zum 1:2 Pausenstand. In der Halbzeitpause nahm das Trainerteam Wurm/Lorenz eine Taktische Umstellung vor. Diese setzen unsere Youngsters nahezu perfekt um und konnten sich in der Hälfte des Gegners festsetzen und Chance um Chance erspielen. Ein herrlicher Spielzug über die linke Seite führte dann auch zum hochverdienten Ausgleich. Tim Moser wird von Maxi Wurm mit einem herrlichem Seitenwechsel auf die Reise geschickt. Moser lässt 2 Gegenspieler alt aussehen und legt den Ball perfekt in die Mitte zu Leon Mandl, der per Linksschuss ins lange Eck zum 2:2 trifft. In der Folge wurden 4-5 „Sitzer“ kläglich vergeben. 3 Minuten vor Schluss kommt es dann ganz bitter. Einen zu kurzen Rückpass nutzen die Gäste zum 2:3 Endstand. Und wieder ist es der Fahrlässige Umgang mit den eigenen Chancen der einen Sieg verhindert. Die Leistung und die Freude am Spiel der Jungkicker war aber zu sehen und steht auch bei den Trainern absolut im Vordergrund.

Hier auch ein paar Fotos vom Match:

U13 | SPG Kollerschlag/Nebelberg – SPG Rohrbach/Öpping/Peilstein = 0:4 (0:3)

U15 | SPG Rohrbach/Aigen/Öpping – SPG Nebelberg/Kollerschlag = abgesagt
–> neuer Spieltermin: Mittwoch 01. Mai

Hier die Spieltermine der kommenden Woche im Überblick:
U09 | Mittwoch 17.04. um 17:00 Uhr | Rottenegg – SPG Kollerschlag/Nebelberg | Sportplatz Rottenegg
U13 | Samstag 20.04. um 10:30 Uhr | SPG Niederwaldkirchen/Herzogsdorf – SPG Kollerschlag/Nebelberg | Sportplatz Herzogsdorf
U15 | Dienstag 23.04. um 17:30 Uhr | Oberneukirchen – SPG Nebelberg/Kollerschlag | Sportplatz Oberneukirchen