U13 | SPG Putzleinsdorf/Hofkirchen/Neustift – SPG Nebelberg/Kollerschlag = 0:2 (0:1)

Tore: Niklas Thaller, Nico Scharrer
Bericht: Mit einem 0:2 Auswärtserfolg bei der SPG Putzleinsdorf/Hofkirchen/Neustift konnten sich  unsere Jungs und Mädels den Herbstmeistertitel und somit den Aufstieg in das obere Play off sichern. Im letzten Spiel kontrollierte man den Gegner über die gesamte Spielzeit und siegte souverän. Dieser Auswärtssieg war der 8. Sieg im 10. Spiel. Mit 24 Punkten und einem Torverhältnis von 46:12 konnte man sich schlussendlich klar mit 5 Punkten Vorsprung Platz 1 sichern. Mit Maximilian Wurm stellt unsere Mannschaft auch den Torschützenkönig. Der Captain konnte 11 Treffer erzielen. Der Saisonabschluss wird nächste Woche noch mit einer kleinen Party gefeiert.

Hier die Abschlusstabelle:

U14 | SPG Kollerschlag/Sarleinsbach/Peilstein – Naarn =  5:1 (4:1)

Tore: Sebastian Wurm, 3x Florian Gabriel, Xaver Karlsböck
Bericht: Umstieg auf Großfeld gelungen – Stockerlplatz in der Regionsliga erreicht! Eine sehr gute Herbstsaison spielte unsere U14 Spielgemeinschaft Kollerschlag/Sarleinsbach/Peilstein. Nachdem die Jungs und Mädels im Frühjahr noch gegeneinander in der U13-Kleinfeldmeisterschaft gespielt hatten, ging es ab Sommer erstmals auf das große Feld. Die völlig veränderte Situation mit großen Toren und vielen freien Räumen, die einerseits im Defensivbereich zugestellt werden müssen, andererseits in der Offensive aber auch ein ganz anderes Spiel erfordern, gelang nach anfänglichen Schwierigkeiten immer besser. Mit 16 Punkten aus 10 Spielen (5 Siege, 1 Unentschieden, 4 Niederlagen) belegte man schließlich hinter der SPG St. Martin/Kleinzell und der Mannschaft aus Walding den dritten Tabellenrang. Beim letzten Spiel gegen Naarn gelang eine eindrucksvolle Revanche für die Hinspielniederlage. Nach einem furiosen Beginn lag man bereits nach 12 Minuten mit 4:0 in Führung. Danach ließen es die Jungs und Mädels etwas ruhiger angehen und es wurden auch zahlreiche Wechsel vorgenommen, welche die Mannschaft etwas außer Tritt brachten. Schließlich konnte man das Match aber sicher 5:1 gewinnen und hätte bei besserer Chancenauswertung noch viel höher gewinnen können. Für die U14 gibt es nun etwas mehr als 2 Wochen Pause und dann geht´s wieder los mit dem Hallentraining, damit man auch bei den Hallenturnieren in Waldkirchen, Ulrichsberg, Putzleinsdorf, Lembach und Rohrbach gute Figur macht. Im Frühjahr startet dann die Regionsliga mit anderer Zusammensetzung (Herbsmeister St. Martin steigt in die Leistungsliga auf, Naarn steigt wahrscheinlich ab und aus der Region Nord steigen wahrscheinlich 5 Mannschaften auf) wieder bei Null und unsere U14 wird sich bemühen, auch im Frühjahr in der oberen Tabellenregion mitzumischen. Hervorzuheben ist nicht nur die gute Stimmung innerhalb der Mannschaft, auch das Trainerteam mit Philipp Wögerbauer und Simon Wild aus Sarleinsbach sowie Heinz Lorenz aus Kollerschlag arbeitet sehr gut zusammen.

Hier die Abschlusstabelle:

Die Fa. Haustechnik Krenn sponserte für die DSG Union Sarleinsbach eine neue Nachwuchsdress: stehend v.l.n.r.: Carina Höglinger, Katrin Ruttmann, Jakob Eder, Elias Lorenz, Niklas Schönhuber, David Stallberger, Fabian Altendorfer, Tobias Altendorfer, Michael Hötzendorfer. hockend v.l.n.r.: Felix Lorenz, Sebastian Wurm, Paul Schönhuber, Florian Gabriel, Alex Winkler, Leon Döllinger, Xaver Karlsböck, Jonas Graf.

U16 | SPG Rohrbach/Kollerschlag/Öpping – SPG Unterweitersdorf/Hagenberg/Kefermarkt = 5:1 (3:1)

Tore: 2x Daniel Zauner, Daniel Reischl, Mathias Wurm, Tim Löffler

Und auch hier noch die Abschlusstabelle:

Damit geht ein sehr erfolgreiches Nachwuchs-Fußballjahr 2019 zu Ende! Wir gratulieren allen Kickern und Trainern für die wirklich tollen Leistungen. Ein herzliches Dankeschön an alle Trainer, Betreuer und Eltern für den vorbildlichen ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Sportunion Kollerschlag. See you 2020…