Vergangenen Samstag 27. Juli 2019 durften wir ein ganz besonderes Jubiläum feiern: so fand an diesem Nachmittag der 30. Kollerschlager Fußball-Ortscup statt!

Seit 1989 gibt es diese traditionsreiche Veranstaltung. Gespielt wurde anfangs noch auf Großfeld mit Elf gegen Elf. Später dann von 16er zu 16er. Und seit ein paar Jahren schon werden die Matches mit Sechs gegen Sechs über die Breite des Hauptfeldes ausgetragen. Der Ortscup hat sich also weiterentwickelt! Vom prestigeträchtigen Fight Ortschaft gegen Ortschaft zum allseits beliebten Kleinfeldturnier. Mannschaften aus unseren Nachbarortschaften sind jederzeit gerne willkommen und der Spaß steht absolut im Vordergrund.

Das Ziel ist aber heute wie damals das Selbe: am Ende des Tages will man den Wanderpokal in die Höhe stemmen dürfen!

15 Mannschaften gingen dieses Mal ins Rennen um den Titel „Ortscupsieger 2019“. Gespielt wurde in 3 5er Gruppen mit anschließendem Viertelfinale, Halbfinale und Finale.

In Gruppe A setzte sich Die schöne Männerrunde mit Teamkapitän Maximilian „Mili“ Draxler vor der Mannschaft Bananenboot durch. Für Sumsi’s Blumenwiese als schlechtester Gruppendritter, Men & Boys United und die HOFWIES kam das Ende schon nach der Gruppenphase.

Die Gruppe B gewann der spätere Sieger 9na_Bar 1 souverän mit 12 Punkten vor dem Team Platin. Als Geheimfavorit gestartet schaffte auch die Melibar den Aufstieg ins Viertelfinale. Die beiden Mannschaften mit der höchsten Frauenquote im gesamten Teilnehmerfeld, also die 9na_Bar 2 und Willis Buffetdamen, belegten Rand 4 und 5 in dieser Gruppe.

Über die Gruppe C hätte Rainer Pariasek vermutlich gesagt: „woat a grup“ ;-) Nach vielen hochkarätigen Partien sicherte sich SK Lation den 1. Platz und verwies den Titelverteidiger Stammtisch Feuchte Hütte Mollmannsreith und Kollerschlag City auf die Plätze 2 und 3. 5 Punkte reichten der Inländergang Mistlberg nicht zum Aufstieg und so war auch für Lexi Reischl und seine Jungs schon nach der Gruppenphase Schluss.

In den Viertelfinalspielen setzten sich dann Die schöne Männerrunde (1:1 / 3:1 n. 7m-Schießen gegen Kollerschlag City), die 9na_Bar 1 (4:1 gegen Melibar), SK Lation (1:0 gegen Bananenboot) und das Team Platin (2:0 gegen Stammtisch Feuchte Hütte Mollmannsreith) durch.

Während die 9na_Bar 1 mit dem Team Platin kurzen Prozess machte und durch Tore von Clemes Löffler (2) und Julian Fuchs mit 3:0 ins Finale einzog, wurde es nach Ende des 2. Halbfinalspiel zwischen Die schöne Männerrunde und SK Lation etwas unübersichtlich. Da sich unsere Neustifter Freunde nicht so ganz an die Regel gehalten haben wurde ihnen der Sieg aberkannt und SK Lation durfte nach gewonnenen 7m-Schießen ins Finale einziehen.

Das finale SK Lation gegen 9na_Bar 1 stand ganz im Zeichen der „neuen Generation“. Am Ende des Tages holte sich die Kicker aus Peilstein den Turniersieg. Mit Clemens Löffler hat die 9na_Bar 1 auch den Toschützenkönig (17 Volltreffer) in ihren Reihen. Herzliche Gratulation zum Ortscupsieg 2019.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

  1. 9na_Bar 1
  2. SK Lation
  3. Team Platin
  4. Die schöne Männerrunde
  5. Bananenboot
  6. Stammtisch Feuschte Hütte Mollmannsreith
  7. Melibar
  8. Kollerschlag City
  9. Men & Boys United
  10. Sumsi’s Blumenwiese
  11. Inländergang Mistlberg
  12. 9na_Bar 2
  13. Willis Buffetdamen
  14. HOFWIES
  15. Gummibeidlbande

Das Veranstalterteam rund um Sektionsleiter Martin Löffler und Turnierorganisator Otmar Martl bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern (Auf- und Abbau, Buffet, Grillerei, Schiedsrichter, Fotos, Organisation, usw) für ihren Einsatz! Ebenfalls ein herzlichen Dankeschön gilt den zahlreichen Teilnehmern für die Fairness und die gute Stimmung und den Zuschauern.

Wir können wieder auf einen lustigen und unterhaltsamen Fußballnachmittag zurückblicken. Und natürlich freuen wir uns schon auf nächstes Jahr, wenn es dann zum 31. Mal heißt: It’s Ortscuptime…